___________________________________________________________

Dienstag, 19. März 2013

Bastelstunde ...

                                        ...  Dekofuß



                                      Man braucht nicht viel.



Die Zutaten:

Füllwatte, da mußte ein Kissen herhalten.

Seidenkniestrumpf

Schere
eine Verbandschere wäre besser 

Breites Tesa oder Isolierband




Strumpf an und einwickeln, schön fest.

Die Durchblutung sollte aber noch laufen.



Aufschneiden

Mein Fuß ist jetzt so faltig wie der Dekofuß, ist sonst nicht ganz so.

So ist das wenn Frau in die Jahre kommt.



Die Schnittstelle wieder zukleben.

Ausstopfen und die Öffnung auch zukleben.

Fertig ist der Dekofuß.




Mit so einem Dekofuß kan sich die Socke doch viel besser in Pose setzen.




Ist zwar die linke Socke auf dem rechten Fuß.
Ich mußte ihn doch gleich zum Einsatz bringen.

Es ist der Hexengarten von Sonja Köhler.

Kommentare:

  1. Des is ja der Hammer! Du hast ja eine klasse Idee!
    Da guck ich überall im Internetz und such nach einem einigermaßen passablen und bezahlbaren Dekofuss und dabei ist das so simpel.

    Vielen Dank fürs Teilen

    LG Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    geniale Idee........MUSS ich nachmachen. ♥
    LG
    Heike (Fairyforest bei ravelry)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike,

    zeigst du ihn auch, bitte.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. So mein Fuss ist jetzt auf meinem Blog. Sieht sehr faltig aus, erfüllt aber seinen Zweck. Vielen lieben dank für´s Teilen.
      Liebe Grüße Gusta

      Löschen
  5. huhu ^^ habe gerade deine tolle Idee entdeckt, definitiv nachmachbar!!!

    liebste grüße
    Mifay

    AntwortenLöschen
  6. Der steht bei mir auch noch auf dem Programm - nach dieser tollen Anleitung.
    Danke!
    LG Hannah

    AntwortenLöschen