___________________________________________________________

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Speckstein ...

... war für mich in der Reha die bessere Alternative, als das malen.


Denn Kunsttherapie was Bestandteil der Reha,

also Pflichtprogramm.


Zuerst war es sinnloses rumpfeilen, dann entstanden ein paar Handschmeichler. Mit der Zeit fand ich das Material faszinierend, jede Farbe hatte seine Härte und Beschaffenheit. Beim polieren gibt der Stein erst seine endgültige Farbe frei.




Der  schwarze Stein


Halbiert


Nur noch polieren


Der Weiße, was viel weicher


Da fehl der Feinschliff


In sechs Wochen sind so einige Herzen entstanden


und Anhänger.



Kommentare:

  1. Die sind ja wunderschön geworden!
    Ich freue mich, dass du wieder da bist - hatte mir schon Gedanken gemacht...
    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
  2. ohhhh die sind wunderschön geworden!!!! schön, dass du dich mit so vielen Herzen zurück meldest :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch beiden! :-)
    Schön zu lesen, dass ich vermisst wurde. :-)

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen