___________________________________________________________

Donnerstag, 30. Juli 2015

Restereste ...

Da werden die Reste verstrickt und .... was bleibt über ?????
Reste von Resten ....
... und was damit machen ???

 Mini - Patches

Von 2g Restereste sind 18 Maschen pro Nadel raus gekommen.
Dann noch eine Zunahmerunde und eine Runde re in schwarz.

Was mach ich dann mit diesen Minis ???

Grübel ....
... ein Patch - Bag.


Patches im Maschenstich zusammen genäht.
War ganz schön fummelig war ...
... und dann die vielen Fäden vernähen.

Nach dem baden gespannt.


Bevor die letzten Nähte geschlossen wurden,
hab ich die gespannten Patches auf ein Bogen Papier gelegt die Umrisse abgezeichnet,
für eine Futtertasche.
Denn die Sockenwolle wird nicht genügend Stand haben.
  

Nach dem schließen der letzten Nähte,
Über die Maschen der oberen Kante,
1 Runden re,
1 Runde li, da ein Knopfloch über 2 Maschen an der Spitze,
1 Runde re,
abgekettet mit li Maschen.


Fertig !!!

Wie gedacht keinen Stand.




Die Futtertasche mit Vlieseline H200 unterbügelt.
Obere Kante abgesteppt und per Hand eingenäht.

Bin von dem Ergebnis begeistert.

Als Projektbeutel ...


 ... oder hängend für Utensilien jeglicher Art.


Es fehlt nur noch ein Knopf.



Kommentare:

  1. Eine wunderbare Idee,
    super durchdacht, klasse gearbeitet, wow.
    Gefällt mir sehr, sehr gut.

    Liebe Grüße sendet dir
    Flo

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee aus den Resten der Reste eine Tasche fürs nächste Projekt zu machen :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen