___________________________________________________________

Freitag, 2. Juni 2017

Ich musste sie auch haben ...

... die "Geo Bag" von Pattydoo und gleich drei!


 
 
Die sind aber auch toll, vielseitig und schnell genäht.
Hatte zwar keine Reißverschlussmeterware mehr,
aber ich musste sie unbedingt nähen.

Die kleine Geo Back aus einer alten Jeans,
für das Kablegedöns was man so mit in den Urlaub schleppt.



 

Eine Mittlere, dafür hab ich die Große auf 85% verkleinert.

Mit etwas gesticktem und Applikation, damit man sofort erkennt was drin ist.
Die Platzierung der Stickerei war gar nicht so einfach.
Also erst mal Probe sticken, die Probe gefiel mir gleich,
war nur blöd platziert im Stickrahmen.
So hab diese Seite in drei Teile geteilt.



 
Da ich ja, wegen der Stickerei den Stoff gestückelt hatte.
Fand ich es passend den Boden in rot zu nähen.
Die Schlafen natürlich, dann auch zweifarbig.


 

Den Großen musste ich dann auch noch nähen, 
nur um zu wissen wie groß er ist.

 
Eine schöne Größe,
Sie wird als Projekttäschen genutzt werden.

 

Doch noch zum Mai - Thema beim Taschen-Sew-Along
ein Schnittmuster geschrumpft.
Wie gut das bis zum 14.6. verlinkt werden kann.
Dann ab nach  4Freizeiten , greenfietsen ,
gleich auch nach TT und zum Freutag.

Kommentare:

  1. Hallo Simone,
    mir gefallen alle deine genähten Taschen, aber diesen Schnitt finde ich besonders pfiffig!
    Liebe Grüße Hannah

    AntwortenLöschen
  2. die gefallen mir alle sehr gut.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen